2,5 Prozent Zinsen aufs kostenlose Girokonto

Die Kölner PSD-Bank bietet Neukunden aktuell ein sehr attraktives Angebot. Der Kunde erhält 2,5 Prozent Zinsen auf das kostenlose Girokonto. Die PSD Bank garantiert diesen Zinssatz bis zum 31.03.2011 für Guthaben bis 30.000 Euro. Das Girokonto ist bedingungslos, also auch ohne monatlichen Mindesteingang kostenfrei. In der Kontoführung sind der Zugang zum Online- und Telefonbanking ebenso inbegriffen wie Überweisungen, Daueraufträge und Scheckeinreichungen. Mit der EC/Maestro-Card des Instituts kann man an bundesweit 18.600 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken kostenlos Bargeld abheben. Bei regelmäßigem Gehaltseingang erhält der Bankkunde auch eine kostenlose MasterCard. Ansonsten kann die Kreditkarte zusätzlich beantragt werden und kostet dann 20 Euro im Jahr. Gehaltsempfänger können auch einen Dispositionskredit erhalten, der mit 9,0 Prozent Zinsen relativ günstig ausfällt. Das Angebot richtet sich allerdings exklusiv an Personen, die einen Wohnsitz im Geschäftsbereich der PSD-Köln unterhalten. Neben Köln gehören auch Aachen, Bonn, Bitburg und andere Gemeinden und Kreise zu diesem Geschäftsbereich.

Die PSD Bankengruppe ist mit 15 selbstständigen, regional agierenden Banken in ganz Deutschland vertreten. In letzter Zeit machen die PSD Banken durch günstige Angebote und durch vergleichsweise niedrige Dispozinsen von sich Reden. Die PSD Banken konzentrieren sich ausschließlich auf das Privatkundengeschäft und sind regional aufgestellt. Das heißt, jedes der 15 Institute hat eigene Konditionen und Angebote, die im Normalfall auf ein bestimmtes geografisches Gebiet innerhalb Deutschlands begrenzt sind.

Skatbank: kostenloses Girokonto mit 25 Euro Startguthaben

Die deutsche Skatbank ist die noch verhältnismäßig unbekannte Direktbank der VR-Bank Altenburger Land eG, daher erklärt sich auch der etwas ungewöhnliche Name. Skatspieler, die schon mal einen genaueren Blick auf ihr Blatt geworfen haben, werden wissen, wovon die Rede ist. Die Skatbank bietet durchaus sehenswerte Leistungen an. Zum Leistungsumfang gehören neben Produkten für Privat- und Geschäftskunden auch Tages- und Festgeldkonten sowie verschiedene Formen der Kapitalanlage. Die Skatbank betreibt keine eigenen Filialen, sondern ist eine reine Onlinebank und bietet für Privatkunden ein Girokonto mit durchaus beachtenswerten Konditionen an.

Das kostenlose Girokonto kommt ohne Mindesteingang aus. Als Willkommengeschenk erhält der Kontoinhaber ein Startguthaben von 25 Euro und Guthaben ab 1500 Euro werden bei regelmäßigem Geldeingang mit 1,0 Prozent im Jahr verzinst. Zum Standard gehört eine Maestro-Card, mit der deutschlandweit an den Automaten der Volks- und Raiffeisenbanken kostenlos Bargeld abgehoben werden kann. Kontoauszüge können entweder online oder über die Auszugsdrucker der Volks- und Raiffeisenbanken bezogen werden. Eine Mastercard ist ab einem monatlichen Eingang von 1.000 Euro oder einem Guthaben von 5.000 Euro erhältlich. Solange diese Kriterien erfüllt sind, entfällt zudem die Jahresgebühr von ansonsten 20 Euro.

Auch ein Geschäftskonto ohne Kontoführungsgebühr gehört zu den Angeboten der Skatbank. Guthaben werden aktuell mit 0,25 Prozent p.a. verzinst. Die Buchungsgebühren liegen aktuell bei 0,10 Euro pro Posten.

Die Skatbank kann als das genossenschaftliche Pendant zu den Sparkassen-Direktbanken 1822direkt und Wüstenrot-Direkt gesehen werden.